Module von Felix Geering (oNeTRAK)

NTRAK / oNeTRAK: Abstellbahnhof 

 NTRAK / oNeTRAK Abstellbahnhof

NTRAK Abstellbahnhof (8')

oNeTRAK Abstellbahnhof 16'

Erstes Bild: Anordnung als 2' x 8' NTRAK Modul. Zweites Bild: Anordnung als 1' x 16' oNeTRAK Modul.

Dies ist ein Abstellbahnhof aus vier Segmenten zu 1' x 4'. Die Module können wahlweise als "2 und 2" oder als "Viererreihe" angeordnet werden. Je nach dem ergibt sich ein NTRAK-Doppelmodul mit 12 Gleisen oder eine oNeTRAK-Modulkombination mit 6 Gleisen. Insgesamt sind 28m Gleis und 20 Weichen verlegt. Der Abstellbahnhof bietet somit Möglichkeiten, nicht benötigte Züge auch für längere Zeit wegstellen zu können. Auch Zugbildungs- oder Rangieraufgaben können ausgeführt werden.

oNeTRAK: Strecke 1 Fuss

 

Dies ist das kleinste Modul unseres Vereins. Aber gerade deswegen ist es vielfältig einsetzbar.

oNeTRAK: Eckmodul

Zwei kleine Eckmodule.

oNeTRAK: Abzweigmodul

 

Das Abzweigmodul ermöglicht interessante Anlagenpläne.

oNeTRAK: Strecke



Auf diesen Modulen führt die Strecke durch eine weite, hügelige Landschaft und über einen Fluss.

oNeTRAK: Multifunktions-Modul

  

Dies ist ein Multifunktionsmodul: Es kann wahlweise als oNeTRAK-Streckenmodul mit einem Abstellgleis, oder als Interfacemodul zwischen einer eingleisigen und einer zweigleisigen Strecke, oder als Teil eines Gleisdreiecks verwendet werden.

Module von Simon Ginsburg

 Streckenmodul mit Fluss

  

Das fünfte Modul wurde anlässlich der East N Convention '96 in Alexandria, VA gebaut und ist mittlerweile zweimal nach Amerika an eine Ausstellung "geschleppt" worden (...Richmond '99). (Es ist jetzt wieder bei seinem Erbauer, Simon) 

 

 Verbindungsmodul 1

  

Das sechste Modul ist das erste Verbindungsmodul unseres Vereins.

 

Verbindungsmodul 2

  

Ein zweites Verbindungsmodul.

 

Diridon

Bahnhof Diridon, Kalifornien. 3 4-Fuss Module (Plan, Foto fehlt) 

 

oNeTRAK: Durango

Durango Rangierbahnhof    

Diese drei Module bilden zusammen "Durango", den Versorgungsbahnhof einer geplanten Papierfabrik. Dies sind die ersten oNeTRAK-Module unseres Vereins. Das Foto zeigt Durango an der Ausstellung in der Eulachhalle Winterthur 2011.

oNeTRAK: Eckmodul

  

Ein 4 Fuss Eckmodul.

oNeTRAK: Interface zu NTRAK

  

Dies ist ein Interfacemodul zwischen oNeTRAK und NTRAK. Es ermöglicht die Verwendung von NTRAK-Bahnhöfen mit viergleisigem Modulübergang auf der eingleisigen oNeTRAK-Strecke.