Module von Felix und Sandro Gähler

Vals Mountain und Vals Valley

Vals Mountain   Vals Valley  Vals Mountain und Vals Valley

Das erste Modul ist mit einer Gleisverbindung zur Bergstrecke via Gleiswendel verbunden. Auf dem oberen Niveau befindet sich ein kleiner Rangierbahnhof. Das zweite Modul hat neben einem Industrieanschluss eine Bergstrecke und einen Landgasthof. Zudem hat es eine Verbindung von der "green line" zur "blue line". 

Orange Yard

   

Diese vier Module bilden zusammen den Rangierbahnhof "Orange Yard". Dies ist das betriebliche Zentrum der fiktiven "Fruit Valley Railroad"; aber auch die Union Pacific nutzt diesen Bahnhof intensiv.   

Upper Honks

   

Die zwei Module bilden den Industriepark "Upper Honks". Diese zwei Module wurden von Andreas Burger gebaut und von Roni renoviert. 

Brücken-Modul

Durchgang ins Innere des Loops. Aufklappbarer Teil mit 3 NTrak-Geleisen, sowie Alternate Branch Line. 

Ein-Fuss Modul (2 Stück)

Zwei Module von 1 Fuss Länge mit drei NTrak Gleisen, sowie Alternate Branch Line (Green-Line). Mit zwei 1-Fuss-Modulen plus 1-Zoll-Brett kann eine 4-Fuss-Ecke als Innenecke verwendet werden.

Zwei-Fuss Ecken (4 Stück)

Vier Eckmodule 2 Fuss mit drei NTrak Gleisen. Die Green-Line kann darauf bei Bedarf mittels Peco-Kurven "mittel" verlegt werden. Diese Module sind primär für den Einsatz in Heimanlagen gebaut.

Verbindungsmodul (1.5 x 4 Fuss)

Dieses Modul verbindet die Blue-Line und die Green-Line. Die Verbindung zweigt links auf dem Modul von der Blue-Line ab und mündet rechts auf dem Modul in die Green-Line ein. Zudem hat es ein Abstellgleis, das auf der linken Seite des Moduls von der Green Line abzweigt. 

Innenecke "Fraser River"

4-Fuss Innenecke. Der Fraser River verläuft zwischen der Blue-Line und der Green-Line. 

oNeTrak-Modul: Abo-Canyon

oNeTrak Modul 90% Kurve, bestehend aus 3 30% Kurven. Kann auch als "Schlangenlinie" zusammengesetzt werden. 

TTrak-Module: 

- 2 Eckmodule

- 1 Innenecke

- 3 Streckenmodule 1 x 2 Fuss (eines davon war in Kansas)